Final Fantasy XV – Der Patch 1.05 ist ab sofort verfügbar

Wie bereits angekündigt, erhält Final Fantasy XV eine Reihe an Patches und DLCs. Der erste große Patch 1.05 ist ab sofort freigeschalten und bietet einige neue Möglichkeiten die Zeit tot zu schlagen.

  • PS4 Pro Full HD 60 FPS Unterstützung (Hierbei werden nicht konstante 60 FPS garantiert)
  • Limitierte zeitabhängige Quests – Diese Quests werden immer nur für eine kurze Zeit vorhanden sein und einzigartige Gegenstände als Belohnung einbringen. In diesem Update sollen es Jagdaufträge sein und in späteren Patches sollen dann Nebenquests eingebaut werden.
  • Level-Cap-Erhöhung auf 120 – Das Final Fantasy-Genre kennt in vielen Ablegern lediglich die 99 als Level-Cap, hierbei schließt der neueste Ableger aus der FF-Reihe nun auch an aktuellere RPG-Titel aus Japan an welche meist durch DLCs dieses Cap erhöhen. (Vorher angesammelte Erfahrung wird nicht zählen)
  • Foto-Kapazität wird von 150 auf 200 gesetzt
  • Der Musik-Player wird nun auch auf dem Chocobo bedienbar sein
  • Einige Bugs wurden behoben
  • Abschluss des Moogle Chocobo Karnevals

Square Enix plante des Weiteren die Veröffentlichung des „Booster Pack+“ (Boost Sword, Dragon Mod(Angel), Aviol (Angelspule)) für den 21. Februar 2017. Dieses wurde bisher jedoch noch nicht freigeschalten.

Ravenstorm
Guten Tag die Damen und Herren, mein Name ist Armin aka. Ravenstorm. Ich schreibe gerne Artikel und Reviews zu Spielen und Anime/Manga.

» Neues in Games
» Neues in Anime
» Neues in Other