Viele neue Informationen über „Ni no Kuni II“ bekannt gegeben

Der Spieleentwickler und Publisher Level-5 aktualisierte die offizielle japanische Webseite für Ni No Kuni II: Revenant Kingdom und fügte dieser viele Details über die Story, Charaktere und Features hinzu. So erhielten wir einen genauen Einblick in die Charaktere Evan, Roland, Tani und die Higgledies. Diese Einblicke könnt ihr im folgenden aufgelistet betrachten.

Story:

Eines Tages wurde ein kleiner Junge König…

Evan, ein junger König, vertrieben durch Verschwörung im eigenen Land.

Von einer wichtigen Person getrennt, beschließt er sein eigenes Königreich zu erbauen.

Das ist die Geschichte von einem Jungen, welcher ein großer König werden soll und das Böse bekämpfen muss.

Über Ni no Kuni:

Ni no Kuni ist eine Welt, welche lediglich an einem anderem Ort im Universum existiert. Diese Welt hat eine ganz andere Geschichte als die unsere. Wo ist diese Welt? Wie ist sie mit unserer Welt verbunden? Während wir etwas beschützen, was in der fernen Vergangenheit verloren ging, bleibt Ni no Kuni weiterhin.

 

 

Charaktere:

Evan:

„Lasst es uns zusammen aufbauen, unser Königreich…“

Der ehemalige König von Ding Dong Dell, welcher nach der Ermordung seines Vaters in jungen Jahren gekrönt wurde, hat ein reines Herz in der Brust und einen schlauen Kopf auf den Schultern. Leider wurde genau wegen dieser Barmherzigkeit wurden seine Fähigkeiten als König in Frage gestellt und dieser durch einen Putsch aus dem Land gedrängt. Von Alfini (アルフィニー, genaue Übersetzung unbekannt), welche die Rolle der Mutter und Schwester übernahm, getrennt, entschied er sich erneut König zu werden. Während dieses Abenteuers verkündet er, die Welt von Ni no Kuni zu vereinen und sein eigenes Königreich zu erbauen.

 

 

Roland:

„Ich habe meine Entscheidung getroffen, ich bleibe in dieser Welt.“

Er ist der Präsident eines großes Landes in Ichi no Kuni. Trotz seiner 48 Jahre ist dieser in der Welt von Ni no Kuni lediglich 20 Jahre alt. Sein starker Gerechtigkeitswille und seine Offenheit gehen Hand in Hand mit seiner sturen Art. Als Präsident fragte er sich häufig ob er das Land in die richtige Bahnen lenkt oder ob seine Taten die richtigen sind.

 

 

 

 

 

 

 

Tani:

„Ich habe meine Entscheidung getroffen, ich bleibe in dieser Welt.“

Die Tochter eines Luftpiraten-Boss wurde von ihrem Vater aufgezogen und ist von Natur aus ein Mädchen mit starkem Willen. Auch wenn sie eigentlich auf süße Dinge steht, zeigt sie es dank ihres Charakters nicht wirklich. Ihr Vater fand sie als noch sehr klein war, somit ist sie keine Blutsverwandten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Higgledies:

„Seele des Herzens“

Diese Kreaturen können nur von Personen mit einem reinen Herzen gesehen werden. Diese Kreaturen existieren nicht nur in der Herzen der Menschen, sondern auch Tieren und Elementen, deren Kräfte man sich zu nutzen machen kann. Higgledies werden euch im Kampf zur Seite stehen und können diverse Orte erreichen, welche dem Spieler nicht zugänglich sind.

 

 

 

In Ni no Kuni erwarten euch ein freie Erkundung des wunderschönen Landes in tollem 3D-Look. Ihr könnt viele einzigartigen Dungeons mit Hilfe von Magie und Higgledies erkunden. Das Kampfsystem ist eine Harmonie aus Nahkampf, Fernkampf, Magie und spezielle Attacken.

Ni no Kuni II: Revenant Kingdom ist für die PlayStation 4 und PC für 2017 angekündigt.

Quellen:

ninokuni.jp, gematsu

Ravenstorm
Guten Tag die Damen und Herren, mein Name ist Armin aka. Ravenstorm. Ich schreibe gerne Artikel und Reviews zu Spielen und Anime/Manga.

» Neues in Games
» Neues in Anime
» Neues in Other