Neptune und Noire schaffen es als Gäste in „Gun Gun Pixies“

Der neue Third-Person Shooter Gun Gun Pixies von Compile Heart und Shade, wird Neptune und Noire aus der bekannten Hyperdimension Neptunia-Series als Gäste im Spiel enthalten. Das Spiel versetzt den Spieler in die Rolle von kleinen Alien-Mädchen welche ein Mädchenwohnheim auf der Erde infiltrieren und deren soziale Interaktionen zu überwachen. Denn die soziale Inkompetenz und die fehlende Kommunikation sind Gründe für die niedrige Hochzeitsrate und somit die schwindende Population. Es gilt somit die Welt zu retten!

 

Neptune:

Sie beschließt, aus einem bestimmten Grund ein Kurzzeitstudium im Ausland zu machen und bleibt in einem Mädchenwohnheim. Seltsamerweise ist dieses das „Lily Pet“, das Wohnheim, welches vom Pixie-Team infiltriert worden ist.

 

 

 

 

Noire:

Trotz der Rivalität zu Neptune ist sie aus den selben Gründen wie Neptune in diesem Wohnheim gelandet und führt dort ihr Kurzzeitstudium durch.

 

 

 

 

 

Erscheinen wird Gun Gun Pixies für die PS Vita am 27. April 2017 in Japan. Über eine Veröffentlichung in Europa ist bisher noch nichts bekannt.

Quellen:

Compileheart

Ravenstorm
Guten Tag die Damen und Herren, mein Name ist Armin aka. Ravenstorm. Ich schreibe gerne Artikel und Reviews zu Spielen und Anime/Manga.

» Neues in Games
» Neues in Anime
» Neues in Other