UNIQLO kündigt „Re.UNIQLO“ an

UNIQLO hat heute ihr neues Programm Re.UNIQLO angekündigt, welches zur Verringerung ihres globalen Kohlenstoff-Fußabdrucks beitragen soll. Das zirkuläre Nachhaltigkeitsprogramm, das den Namen Re.UNIQLO trägt, wird alte Kleidung sowohl von UNIQLO als auch von GU nehmen und ihnen neues Leben einhauchen in Form von Recycling des Materials zur Herstellung neuer Kleidung, Recycling zur Herstellung neuer Roh- und Brennstoffe (nur Japan) oder Wiederverwendung alter Kleidung in Form einer Spende der Kleidungsstücke an bedürftige Menschen.

Der Bekleidungseinzelhändler begann bereits 2006 mit der Sammlung ihrer Altkleider und im vergangenen Jahr sammelte das Bekleidungsunternehmen in nur einem halben Jahr rund 620.000 Daunenjacken. Jedes gespendete Stück durchläuft 18 verschiedene Kriterien während der Sortierung nach Größe, Geschlecht, Jahreszeit, Klima, Kultur und Religion, um nur einige zu nennen. In Verbindung mit ihren Bemühungen um die Reduzierung von Kunststoffen ist UNIQLO auf einem schnellen Weg, ihre Produkte von den Mülldeponien fernzuhalten.

Das erste Produkt aus dem Re.UNIQLO-Programm soll im November dieses Jahres in Form einer zu 100 Prozent recycelten Daunenjacke auf den Markt kommen. Die Jacke wird in insgesamt 67 Einzelhandelsgeschäften in 22 verschiedenen Märkten erhältlich sein. Besuche die Webseite um mehr zu erfahren.

0 0 vote
Article Rating

Jesper

Tag Freunde! Ich heiße Jesper, bin 24 Jahre alt und studiere Digital Business. Ich wohne in einer kleinen Stadt in Bayern, in der ich auch studiere. Hier auf dem Blog versuche ich meine Interessen an Fashion und Lifestyle und die damit verbundenen Intentionen mit euch zu teilen!
by
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x