Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. – Staffel 7 vorzeitig bestätigt

Die ehemalige ABC-Chefin Channing Dungey sorgte mit einer ihrer letzten Amtshandlungen dafür, dass Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. auch nach der sechsten Staffel weiterhin im Einsatz bleiben. Staffel sieben ist somit schon in Stein gemeißelt.

Auch wenn die sechste Staffel von Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. noch nicht einmal einen offiziellen Starttermin hat, bestellt ABC bereits die siebte Staffel. Ebenso wie ihr Vorgänger soll auch sie wieder 13 Episoden umfassen und könnte bereits im Sommer 2020 an den Start gehen. Dies haben wir der Senderchefin Channing Dungey zu verdanken, da sie dies in einer ihren letzten Amtshandlungen entschied. Inzwischen trat sie jedoch zurück und wurde durch Karey Burke ersetzt.

Der Cast rund um Ming-Na Wen, Chloe Bennet, Ian De Caestecker, Elizabeth Henstridge, Henry Simmons, Natalia Cordova-Buckley und Jeff Ward bleibt weiterhin bestehen. Der Phil-Coulson-Darsteller Clark Gregg setzte sich im Finale der fünften Staffel nach Tahiti ab. Gregg darf allerdings hinter der Kamera auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Seine Figur wird außerdem in einer jüngeren Version im Film „Captain Marvel“ zu sehen sein.

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei