One Piece: Portgas D. Ace erhält eigenes Spin-Off

Er gehört wohl zu den Fanlieblingen aus der bekannten Piraten-Serie One-Piece. Passend zur Feier des 20. Jubiläums des One Piece-Mangas, gab die Weekly Shonen Jump bekannt, dass der adoptierte ältere Bruder des Hauptcharakters Monkey D. Ruffy, Portgas D. Ace (hierzulande Puma D. Ace), sein eigenes Spin-off erhält.

Nun wurden in der neuesten Ausgabe des japanischen Magazins Weekly Shonen Jump weitere Informationen dazu veröffentlicht. Hierbei soll es sich nämlich um ein eigenes One Piece-Magazin handeln, das schon sehr bald veröffentlicht werden soll. Von diesem One Piece-Magazin werden mehrere Ausgaben erscheinen, die verschiedene Abschnitte des Lebens von Ace in Romanform beschreiben werden.

So soll die Novel unter anderem seine Abreise aus seinem Heimartdorf zeigen, ebenso die Formung seiner eigenen Spade-Piratenbade, den Showdown zwischen ihm und den Fischmenschen Jimbei, bis hin zu dem Punkt, an dem er der Kommandant der zweiten Division der Whitebeard-Piraten wurde. Fans spekulieren weiterhin, dass der Autor, Eiichiro Oda, wieder für die Vorlage sorgen wird und sich das Spin-off dementsprechend in die One Piece-Geschichte eingliedern wird.

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: