fbpx

Blade 4: Fortsetzung mit Wesley Snipes

Das Marvel Cinematic Universe rund um Iron Man, Captain America und Co. blieb stets jugendtauglich. Deshalb ist bspw. im MCU auch noch kein Deadpool aufgetaucht. Aber auch ein anderer, bekannter Superheld ist zu hart für die aktuellen Marvel-Filme: Blade. Dennoch soll Blade 4 nach langem Hin und Her jetzt doch kommen.

Und was wäre Blade ohne diese richtig harten Kampfszenen, daher wird die Altersfreigabe eine wichtige Rolle spielen. Wenn Blade zurück auf die große Leinwand kommt, würde sich aber sicherlich Wesley Snipes mit Händen und Füßen gegen einen zu harmlosen Film wehren. Schließlich kann man sich Blade ohne ihn nicht mehr vorstellen.

Laut einem Gerücht über das We Got This Covered berichtet, soll Snipes für Blade 4 wieder in die Rolle des bekannten Daywalkers schlüpfen. Außerdem wird vermutet, dass Blade 4 in den USA ein R-Rating anvisiert. Hierzulande würde ein R-Rating mindestens eine FSK-Freigabe ab 16 Jahren sein.

Auch wenn Wesley Snipes wieder Blade, den Daywalker in Blade 4 spielen sollte, würde er aber laut dem Gerücht nicht unbedingt selbst auf Vampirjagd gehen. Stattdessen würde er eher eine Art Mentorenrolle für seine Tochter, übernehmen.

Auch wenn MCU-Chef Kevin Feige bereits vor merheren Jahren die Rechte an Blade von Warner zurückgeholt hat, bleibt eine Integration von Blade in das MCU dennoch abzuwarten.

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!