Dragon Ball Super: Steht TV-Comeback bevor?

Vor nicht ganz einem Jahr ging Dragon Ball Super im japanischen Fernsehen mit einem enorm großen Showdown zu Ende. Nun allerdings häufen sich die Anzeichen für ein Comeback des Anime.

Dragon Ball ist seit einiger Zeit wieder in aller Munde. Grund dafür ist nicht nur Super Dragon Ball Heroes, welcher seit einigen Monaten als PR-Anime basierend auf dem gleichnamigen Arcade-Game läuft, sondern auch Dragon Ball Super: Broly, der jüngste Kino-Ableger des Franchise. Allerdings mussten wir im TV seit einiger Zeit auf Son-Goku und seine Freunde verzichten. Doch womöglich nicht mehr lange, denn die Hinweise auf ein TV-Comeback verdichten sich.

Dragon Ball Super bekommt wohl ein neues Logo spendiert

Vor einiger Zeit verkündeten die Verantwortlichen des US-amerikanischen Unternehmens VIZ Media, sie seien eine Partnerschaft mit dem japanischen Shueisha-Verlag eingegangen. Shonen Jump, das Flaggschiff des Verlags sowie unter anderem die Heimat von Dragon Ball oder auch One Piece, führte jüngst einen neuen Online-Service in Kooperation mit VIZ Media ein.^ Besonders spannend hierbei: Das jüngste Kapitel von Akira Toriyamas Erfolgs-Saga präsentiert sich mit einem brandneuen Logo, das sich unter anderem bereits auf Twitter verbreitet.

Ein neues Logo bedeutet zwangsläufig nicht ein Comeback auf die deutschen Bildschirme. Allerdings spielt ihnen das Timing, besonders zum neusten Kinofilm, sehr gut in die Karten. Wir sind weiterhin gespannt wie sich das ganze entwickeln wird.

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei