Gotham: Ist die Serie reif für den Joker?

Die Frage die sich viele Gotham Fans seit langem schon stellen, ist Jeremiah Valeska nun der Joker oder nicht? Auch wenn die Figur in der Serie nie so genannt werden dürfte, zeigt der neue TV-Promo-Trailer: Jeremiah ähnelt dem teuflischen Comic-Clown immer mehr.

Auch wenn man zugeben muss, dass es eine schwierige Situation für die Macher von DC-Serien wie „Gotham“ oder auch den verschiedenen Arrowverse-Serien ist, da sie manche DC-Figuren garnicht oder nur mit Einschränkungen im Fernsehen zeigen dürfen. Das prominenteste Beispiel dafür ist sicherlich Batman, auf den im Arrowverse schon mehrmals angespielt wurde, ohne dass er selbst aber zu sehen gewesen wäre.

Und so ist es auch bei dem Batman-Erzfeind, denn dort mussten sich die Macher von Gotham bislang mit Ersatzfiguren weiterhelfen, die dem Clown zwar sehr ähneln, aber nicht Joker heißen dürfen. So leitete, der bereits verstorbene, Jerome mit seinem Abschiedsgeschenk an seinen Zwillingsbruder dessen Wandlung zu einer immer Joker ähnlichen Figur ein. Ob es nun letzendlich der wahre Joker ist, das erfahren wir erst im weiteren Verlauf der Staffel. Allerdings freuen sich die Zuschauer darauf, endlich auf den Terror-Clown treffen zu dürfen.

US-Sender Fox hat bereits an Halloween eine TV-Promo veröffentlicht, die Jeremiahs Werdegang in Staffel vier zusammenfasst. Das Video könnt ihr euch hier anschauen.

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!