The Big Bang Theory: Finale Staffel hat einen Termin

Bald neigt sich „The Big Bang Theory“ dem Ende. Aktuell läuft in den USA bereits die zwölfte und letzte Staffel und nun steht auch endlich der Termin für Deutschland fest. Ab dem 7. Januar 2019 ist es dann soweit. „Young Sheldon“ wird dann ebenfalls fortgesetzt werden.

© CBS

Sender ProSieben machte via Twitter die Ankündigung: Ab Anfang Januar 2019 ist der Montagabend wieder fest in der Hand von unseren Lieblingsnerds. Um 20.15 Uhr gibt es ab dem 7. Januar 2019 jede Woche eine neue Episode von „The Big Bang Theory“ – es sind übrigens die letzten Folgen der Hit-Sitcom. Im Anschluss folgen dann die neuen Folgen der zweiten Staffel von „Young Sheldon“.

Dass es mit der Hauptserie 2019 zu Ende geht, wurde bereits im August 2018 bekanntgegeben, kurz vor Beginn der Produktion. Treibende Kraft dahinter war wohl Sheldon-Darsteller Jim Parsons, der zuerst den Serienmachern und dann seinen Kollegen mitteilte, dass sich die Zeit für ihn bei „Big Bang Theory“ vorbei sei. Und da die Serie ohne Sheldon einfach nicht das wäre, wie wir es kennen, wurde wohl entschieden, sie direkt zu beenden.

Zum Abschluss werden die Macher aber noch einmal so richtig auf die Pauke hauen. Passend zum Serientitel wolle man die Serie mit einem Big Bang beenden. In der finalen Staffel kommt es dabei auch zu einem ersten richtigen Crossover mit dem Prequel-Spin-off „Young Sheldon“. Erst kürzlich wurde bekannt, dass mit Iain Armitage, Lance Barber und Montana Jordan die Darsteller des jungen Sheldons, seines Vaters George Sr. und des großen Bruders des Ober-Nerds in der letzten Staffel auftreten werden. Wie das aussehen wird ist allerdings noch unklar, demnach darf darüber noch spekuliert werden.

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!