Rick and Morty – Adult Swim bestellt 70 neue Folgen

Auch wenn es ein Weilchen gedauert hat, die animierten Dimensionshüpfer aus Rick and Morty wurden nach der überaus erfolgreichen dritten Staffel um sage und schreibe 70 weitere Folgen erweitert. Die vergangenen Herbst zu Ende gegangene dritte Staffel von Rick and Morty bescherte adult swim die besten Zuschauerzahlen in der Geschichte des Senders. Seitdem warteten Fans auf ein Zeichen dafür, dass die Serie weitergehen würde.  Doch das warten hat nun endlich ein Ende, denn laut Deadline wurden 70 weitere Episoden des Cartoon-Hits in Auftrag gegeben. Das sind mehr als doppelt so viele Folgen, wie die Serie bisher hervorgebracht hat.

Wie wir bereits berichteten ist es in der Zwischenzeit zwischen den Serienschöpfern und dem Sender zu Komplikationen bei den Verhandlungen gekommen. Dies erklärt natürlich die verzögerte Verlängerung. Allen Anschein wussten die Produzenten, was für ein populäres Stück sie mit ihrer Serie an der Hand haben und wollten sich demnach nicht unter Wert verkaufen.  

Weitere Neuigkeiten zu den neuen „Rick and Morty“-Folgen und der anhaltenden Saga, und dem tatsächlichen Staffel-Start, können vermutlich zur Comic-Con im Juli dieses Jahres erwartet werden. 

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei