Avengers: Superhelden versammeln sich nach Twitter-Aufruf

Mit einem Tweet versuchte Journalistin Shannon Bream vom US-amerikanischen FOX Channel auf das äußerst traurige Schicksal eines Jungen aufmerksam zu machen und einen Darsteller der Avengers dazu zu bewegen, dem sterbenden Kind einen großen Wunsch zu erfüllen. Einem bericht der Hollywood Reporter wurde der Post schließlich weit über 20.000 Mal geteilt und zahlreiche Twitter-User verlinkten die Avengers-Darsteller in den Kommentaren und schließlich erreichte man die gewünschten Personen. te

Ich brauche deine Hilfe, Twitter – ich will einem Jungen helfen, der im Sterben liegt. Er hat wahrscheinlich nur noch Tage und alles, was er will, ist ein Gruß von einem der Avengers. 

Mit großem Erfolg, denn einer der Avengers meldete sich zu Wort. Chris Evans aka Captain America antwortete, dass er gerne helfen würde. Auch Deadpool-Darsteller Ryan Reynolds wäre froh, dem Jungen eine Freude zu machen, obwohl er noch nicht zum Rächer-Team gehört. 

Ich bin zwar mehr ein Reserve-Avenger. Aber ich wäre trotzdem froh, zu helfen.

Wie man sieht kann man über das Internet und deren Social Media Plattformen vieles Bewegen. Demnach hat die Twitter-Gemeinde ein großes Herz bewiesen und dem kranken Jungen wird sein großer Wunsch wohl erfüllt werden. Nach nur drei Stunden nach ihrem ersten Tweet konntedie Journalistin bereits mitteilen: „Ich danke euch allen! Wegen euch haben wir einen riesigen Fortschritt gemacht. […] Twitter kann so voller Liebe sein, wenn jemand es wirklich nötig hat.“

Auch wenn wir über den Jungen nicht sonderlich viel erfahren wünschen wir ihm natürlich das beste und hoffen, dass ihm dieser Wunsch viel Freude bereitet hat.

 

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei