Tote Mädchen lügen nicht: Jay Asher nicht in Staffel 2 involviert

Jay Asher, der die Romanvorlage für die Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht lieferte, hat bei der 2. Staffel von Anfang an nicht mitgearbeitet. Am Wochenende wurden Vorwürfe gegen Jay Asher, dem Buchautor von „Tote Mädchen Lügen Nicht“, erhoben und der VoD-Anbieter zögerte nicht, sofort sämtliche Verbindungen zu Asher, der auch an der Serienadaption 13 Reasons Why beteiligt war, zu kappen. In einem Statement heißt es: „Jay Asher war nicht in die 2. Staffel von Tote Mädchen lügen nicht involviert. Die kommende Staffel wird in keiner Weise beeinflusst.“

Das Statement des Streamingdiensts folgt kurz auf die Meldungen um Ashers Ausschluss aus der US-amerikanischen KinderautorInnen-Vereinigung Society of Children’s Book Writers and Illustrators (SCBWI), nachdem der Autor gegen die Regeln der Vereinigung zu sexueller Belästigung verstoßen haben soll. Lin Oliver, Vorsitzende der SCBWI, bestätigte am Montag gegenüber Buzzfeed, dass Asher vergangenes Jahr ausgeschlossen wurde, als der Organisation per Mail anonyme Beschwerden übermittelt wurden. Die Entscheidung über einen Ausschluss sei erst nach einer gründlichen Untersuchung getroffen worden.

Asher selbst meldete sich am Montag ebenfalls via Buzzfeed zu Wort: „Es ist wirklich gruselig, wenn man weiß, dass einem die Menschen nicht glauben werden, wenn man seinen Mund öffnet. Ich bin sehr zerrissen darüber, was momentan in der Gesellschaft vor sich geht und wem geglaubt werden soll und wem nicht…“ Die Entscheidung der Society of Children’s Book Writers and Illustrators könne er jedoch nachvollziehen, da er es gewesen sei, der die Auflösung der Mitgliedschaft beantragt hatte.

Die zweite Staffel von 13 Reasons Why war kurz nach dem Erfolg der ersten bestellt worden. Da sie ab hier nun unbekanntes Gebiet betreten wird, da die Buchhandlung bereits abgeschlossen ist, könnte das auch ein Grund sein, weshalb Asher nicht mehr so involviert war wie zu Beginn der Drama-Serie. Ein Starttermin zur zweiten Staffel existiert jedoch bislang noch nicht.

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei