Hayao Miyazaki kehrt für kommenden Film zurück

Hayao Miyazaki zählt wohl zu den begabtesten und wertgeschätzten Persönlichkeiten im Anime- und Manga-Business. Nachdem er im September 2013 seinen Rücktritt ankündigte, übernahm dieser lediglich nur noch kleinere Projekte und Animationen aus dem Hause Ghibli. Das soll sich allerdings jetzt wieder ändern. Der Produzent Toshio Suzuki, einer der wichtigsten Personen von Studio Ghibli, gab nun auf einem Event in der USA bekannt, dass sich Herr Miyazaki an einem kommenden Animationsfilm in voller Länge beteiligen wird. 

Hayao arbeitete bis 2013 für Studio Ghibli und schloss mit „Wie der Wind sich hebt“ seine arbeiten an größeren Projekt vorerst ab. Aktuell arbeitet er an einem Kurzfilm mit dem Namen „Kemushi no Boro“.

Ravenstorm

Hey ihr. Ich schreibe eigentlich über alle Manga/Comic oder Buch-Adaptionen in Form von Serie oder Film.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: