WhatsApp: Neue Funktionen konkurrieren mit Snapchat und Instagram

WhatsApp veröffentlichte die erste Aktualisierung zum angekündigten Geburtstags-Update, welches vom Gründer Jan Koum im offiziellen WhatsApp Blog angekündigt wurde. Dabei handelt es sich um eine Funktion, welche viele Smartphone-Nutzer bereits von Snapchat oder Instagram kennen. In der unteren Bedienleiste soll sich ein neuer Button befinden. Dort kann man mithilfe eines Fotos, Videos oder GIFs einen neuen Status kreieren, welcher von allen Kontakten gesehen und privat kommentiert werden kann. Hierbei kann natürlich individuell eingestellt werden, wer Zugang zu der jeweiligen Statusmeldung haben soll. Der Status bleibt, wie bereits bekannt, für nur 24 Stunden bestehen und wird danach gelöscht, kann allerdings auch nachträglich angesehen werden und soll aufgrund der bekannten Zwei-Faktor-Authentifizierung sicher sein.

WhatsApp: Neue Funktionen konkurrieren mit Snapchat und Instagram

Die neue Funktion kommt nicht wie bereits gewohnt als Software-Update, sondern soll nach und nach bei allen Nutzern aktiviert werden. Die Deadline ist der 24. Februar – der Tag an dem die beliebte Messaging-App seinen 8. Geburtstag feiert. Spätestens dann soll das Update jeden Nutzer erreicht haben, doch nicht allen gefällt dies. Im Google Play Store muss WhatsApp harte Kritik einstecken. Vermehrt wird es als billiger Fake bezeichnet oder man wünscht sich bereits jetzt schon den alten Status zurück. 

wshbr

Tagchen auch, ich bin Jesper. Ich befasse mich schon seit einiger Zeit ausgiebig mit Serien & Filme und hoffe, dass meine Beiträge den ein oder anderen Leser von einer neuen Serie oder einem neuem Film überzeugen können! Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: