Raf Simons‘ Zusammenarbeit mit FW20 Eastpak

Ähnlich wie bei seiner Partnerschaft mit Fred Perry hat Raf Simons die saisonale Zusammenarbeit mit Eastpak fortgesetzt. Ebenso wurde rechtzeitig zum Herbst/Winter 2020 eine weitere Runde von Co-Branding-Produkten gestartet. Die Betonung liegt auf grafischer Attraktivität, aber es gibt auch einige dezentere Verweise auf seine jüngste Herrenbekleidungskollektion.

Am offensichtlichsten ist, dass die Kollektion mit Aufnähern, baumelnden weißen Ketten und passenden D-Ringen bestückt ist, die in starkem Kontrast zu der neutralgrauen Wollhülle stehen, die jeden Rucksack, Tagesrucksack und jede Crossbody-Tasche auszeichnet. Auf roh gesäumten Stofffetzen steht „THEY CAN’T STOP US ALL“ und „SOLAR YOUTH“ um das Thema erneut aufzugreifen. Auch der Stoff, der jede Tasche prägt, ist ebenfalls intelligent ausgewählt um mit Simons‘ Hauptwaren zu korrespondieren. Insbesondere der kollegial geformte Chenille-„R“-Aufnäher und die schwach gemusterte Wolle erinnern sowohl an die Schuluniformen – ein ewiger Einfluss für Simons – als auch an die zeitgenössische Schneiderei, die sein aktuelles Angebot prägt und zu den gefütterten Wollanzügen und -hosen passt.

Die Taschen werden auf der Webseite von Eastpak und bei Händlern wie dem Dover Street Market am 25. September vorgestellt.

©Bilder: Raf Simons / Eastpak

0 0 votes
Article Rating

Jesper

Tag Freunde! Ich heiße Jesper, bin 24 Jahre alt und studiere Digital Business. Ich wohne in einer kleinen Stadt in Bayern, in der ich auch studiere. Hier auf dem Blog versuche ich meine Interessen an Fashion und Lifestyle und die damit verbundenen Intentionen mit euch zu teilen!
by
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x