fbpx

Kylie Jenner verkauft Kosmetikfirma für 600 Millionen Dollar

Reality-TV-Star Kylie Jenner hat ihre Kosmetik-Marke für 600 Millionen Dollar an den von einer deutschen Milliardärsfamilie kontrollierten Konzern Coty verkauft. Zu Coty gehören bereits Make-Up-Marken wie Max Factor, Cover-Girl und Bourjois Paris. Mit dem Kauf der Marke will die mit geschäftlichen Problemen kämpfende Firma neue Zielgruppen erschließen.

Die 22-jährige ist die Schwester von Kim und Kourtney Kardashian. Ihre Kosmetikmarke Kylie Cosmetics, die vor allem mit Lippenstiften erfolgreich wurde, gründete sie 2015. Der Deal, bei dem Coty die Mehrheit mit 51 Prozent übernimmt, bewertet die Firma insgesamt mit 1,2 Milliarden Dollar. In dem vergangenem Jahr kam Kylie Cosmetics auf Umsätze von rund 180 Millionen Dollar.

Die Gründerin ist ein kalifornischer Reality-TV-Star und Influencerin, die vom „Time“-Magazin 2014 und 2015 gemeinsam mit ihrer Schwester Kendall zu den einflussreichsten Teenagern der Welt gekürt wurde. Mit mehr als 150 Millionen Abonnenten allein auf Instagram gehört sie zu den populärsten Stars in den sozialen Medien. Außerdem ist sie laut dem Magazin „Forbes“ die jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt. Wenn sie ein Foto von sich postet und darauf verweist, das am nächsten Tag ihre exklusive Feiertags-Kollektion gelauncht wird, gefällt das fast vier Millionen Menschen. Zahlen, von denen zahlreiche Marketingexperten nur träumen können.

Jesper

Tag Freunde! Ich heiße Jesper, bin 23 Jahre alt und studiere Medieninformatik im 2. Semester. Ich wohne in einer kleinen Stadt in Bayern, wo ich auch studiere. Hier auf dem Blog versuche ich meine Interessen an Fashion und Lifestyle und die damit verbundenen Intentionen mit euch zu teilen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei