Dragon Ball Super: Rechte gesichert

Wie Toe Animation Europe vor kurzem verkündet hat, steht nun endlich fest welcher Free-TV Sender den Dragon Ball Super Anime in seinem Programm willkommen heißen darf. Der Sender Prosieben Maxx, welcher im Rahmen seiner Animenacht schon so einige Klassiker wie Attck on Titan, Tokyo Ghoul oder Highschool DxD gezeigt hat, darf schon in Kürze mit dem beliebten Anime von Akira Toriyama prahlen.

In Japan läuft die Serie bereits seit 2015. Als Start-Termin nennt ProSieben MAXX den Herbst 2017 – Ein genaueres liegt derzeit leider noch nicht vor. Des Weiteren läuft Dragon Ball Z Kai zu den normalen Sendezeiten weiter.

 

wshbr
Tagchen auch, ich bin Andy aka. wshbr. Ich schreibe gern Artikel und Reviews zu den unterschiedlichsten Sachen. Hauptsächlich behandle ich Themen zu Games, Musik, Film und Serien.

» Neues in Games
» Neues in Anime
» Neues in Other