Amazon: Preiserhöhung für den Versand

Nach der angekündigten Preiserhöhung für die Prime-Mitgliedschaft, über die wir schon im Vorfeld berichtet haben, hat Amazon nun auch die Versandkosten für alle anderen Kunden in vielen Bereichen erhöht bzw. hat dies zumindest noch vor. Dem zufolge könnte der Umstieg auf die Prime-Mitgliedschaft deutlich von Vorteil sein sofern ihr den einen oder anderen Euro einsparen möchtet. 

Kunden ohne eine Prime-Mitgliedschaft müssen sich ab sofort beim Kauf vieler Produkte und vor allem bei einem schnelleren Versand auf höhere Kosten einstellen. Grundsätzlich aber bleibt der Standard-Versand von Produkten aus den Bereichen Software und Spiele, Konsolen, Drogerieartikel, Lebensmittel, Amazon-Geräte sowie Kleidung bei den üblichen 3 Euro. Für alle anderen Produkte werden nun jedoch 3,99 Euro für den Standard-Versand fällig. Dieser ist allerdings ab einem Bestellwert von 29 Euro nach wie vor kostenlos. Auch wenn ihr ein Buch oder Hörbuch kauft, ist der Versand wie üblich kostenlos. Daran ändert sich also nichts für euch.

Amazon: Preiserhöhung für den Versand

Die Preiserhöhung trifft nun auch nicht Prime-Kunden.

Wer sich für eine schnellere Lieferung entscheidet und die Lieferung bereits am nächsten Tag erhalten möchte, muss sich auf eine Umstellung von bisher 6 Euro auf 7,99 Euro einstellen. Die Kosten für den sogenannten »Morning Express« für eine noch schnellere Lieferung bereits am nächsten Vormittag steigen sogar von 9,99 Euro auf 13,99 Euro.

Im allgemeinen kann man also sagen dass Amazon eine gesamte Preiserhöhung eingeführt hat. Wie findet ihr das? Wie seid ihr dem gegenüber eingestellt? Teilt uns eure Meinung mit!

wshbr
Tagchen auch, ich bin Andy aka. wshbr. Ich schreibe gern Artikel und Reviews zu den unterschiedlichsten Sachen. Hauptsächlich behandle ich Themen zu Games, Musik, Film und Serien.

» Neues in Games
» Neues in Anime
» Neues in Other