Amazon: Musik-Dienst startet auch in Deutschland

Nach Spotify, Apple Music, Google Musik, Deezer und Tidal bietet nun auch Amazon mit „Music Unlimited“ einen Musik-Streamingdienst an. Der Dienst, der bereits seit einiger Zeit in den USA verfügbar ist, soll laut Amazon 40 Millionen Einzeltitel bieten. Das kostenlose Prime-Angebot verfügt allerdings momentan über nur 2 Millionen Titel. 

Amazon Music Unlimited: Offizieller Start in Deutschland

Der Preis des Abonnements berücksichtigt verschiedene Kaufoptionen. So kostet der Dienst für Neukunden 9,99€ pro Monat und 7,99€ pro Monat bzw. 79€ pro Jahr für Prime-Mitglieder. Wer bereits ein Amazon Echo oder Echo Dot sein Eigen nennen darf bezahlt allerdings nur 3,99€ pro Monat. Das Abo wird in diesem Fall nur an dieses eine Gerät gekoppelt. Auch ist ein Familien-Abonnement für 14,99 € in Planung welches voraussichtlich noch dieses Jahr erscheinen soll.

Neben den bereits von anderen Anbietern bekannten Features wie Playlisten, Charts, Hörspiele und Genre-Radios bietet Amazon ab Sommer 2017 Audiostreams zur Fußball Bundesliga an. Der größte Unterschied zu den Konkurrenten ist aber die Sprachsteuerung Alexa, die sowohl einfache Wünsche wie „Alexa, spiele Linkin Park“ erfüllt als auch anhand des eigenen Musikgeschmacks sucht („Alexa, spiele Musik“). Nutzbar ist das Angebot über die Internetseite, die Desktop-Version, Apps (Android, iOS), Fire-Geräte und Amazon Echo bzw. Echo Dot.

Was sagt ihr dazu? Werdet ihr es testen oder sogar auf diesen Dienst umsteigen?

wshbr
Tagchen auch, ich bin Andy aka. wshbr. Ich schreibe gern Artikel und Reviews zu den unterschiedlichsten Sachen. Hauptsächlich behandle ich Themen zu Games, Musik, Film und Serien.

» Neues in Games
» Neues in Anime
» Neues in Other